Dorffest

 

 

Mitte Juni findet das Dorffest statt. Der Freitagabend wird von der Jugend durch eine Disco ausgerichtet. Am Samstag ist Tanzabend für das gesamte Dorf, an dem der Jugendclub dem Publikum ein Showprogramm bietet. Hierbei werden meist Lieder gesungen, Witze erzählt und Sketche vorgeführt. Dieses Programm findet allerdings erst ab 1997 statt. Im Jahre 2002 richtete der Jugendclub Bluno das gesamte Dorffest aus.
Ein besonderes Highlight war das am Sonntagnachmittag stattfindende Mädchenvergnügen. Hierbei marschierten die Mädchen und Jungen des Dorfes zum Festplatz aus, wo schon viele lustige Spiele auf sie warteten. Die Jungen konnten sich beim Sackhüpfen und die Mädchen im Apfelbeißen aufwärmen, bevor das Huhn auf sie wartete, welches dann doch entwischte und schließlich vom Publikum - anstatt von einem Mädchen - eingefangen werden musste. Die Mädchen aßen sich zum Schluss noch an den Wienern der Jungen satt, bevor sie sich schließlich noch ihren Junggesellen aussuchen durften den sie schließlich küssten.